besucher counter Diemelsee
Diemelsee

Die Gemeinde Diemelsee

Diemel1
Diemel

Bürgermeister: Volker Becker (parteilos)

Erster Beigeordneter: Eckhard Köster (CDU)

Vorsitzende der Gemeindevertretung: Hannelore Behle (SPD)

 

Die Gemeinde

Sitz der Gemeindeverwaltung ist der Ortsteil Adorf. Die Gemeinde  gehört zum Landkreis Waldeck-Frankenberg. Im Nordwesten des Landes Hessen  gelegen, grenzt Diemelsee auf rund 22 km an das Land Nordrhein-Westfalen an. Von  Paderborn ist Diemelsee ca 40 km, von Kassel ca. 50 km und von Frankfurt am Main ca. 150 km Luftlinie entfernt.

Die Ortsteile:

Ortsteil

Ortsvorsteher

Einwohner m. Hauptwohnsitz

Gemarkungsgröße in ha

Adorf

Bernd Becker

1555

1607

Benkhausen

Erich Fischer

145

500

Deisfeld

Götz Schlenger

77

388

Flechtdorf

Walter Rohde

517

1382

Giebringhausen

Frank Merhof

119

708

Heringhausen

Stefan Pohlmann

379

608

Ottlar

Christian Rummel

147

831

Rhenegge

Günter Siebert

429

1225

Schweinsbühl

Martin Schelle

110

746

Stormbruch

Bernd Menzel

259

1023

Sudeck

Martin Biederbick

132

662

Vasbeck

Albrecht Tobien

525

1031

Wirmighausen

Hartmut Bangert

373

1445

 

 

 

 

Gesamt

 

4767

 

Sachstand: 18.11.20187

Der Gemeindevorstand:

Volker Becker (Parteilos)

Bürgermeister

Eckhard Köster (CDU)

Sudeck

1. Beigeordneter

Karl-Heinz Heinemann (SPD)

Schweinsbühl

Beigeordneter

Jürgen Küthe (SPD)

Adorf

Beigeordneter

Reinhold Kalhöfer-Köchling (FDP)

Wirmighausen

Beigeordneter

Gerhard Behle (FWG)

Vasbeck

Beigeordneter

Einrichtungen:

Alle Ortsteile sind mit Gemeinschaftshäusern bzw. Mehrzweckhallen ausgestattet. Kindergärten befinden sich in der Kerngemeinde Adorf, in Vasbeck und in Heringhausen. Das kreiseigene Alten- und Pflegeheim befindet im ehemaligen Kloster Flechtdorf und in Adorf steht eine altengerechte Wohnanlage zur Verfügung.

Sportlichen Ambitionen kann man auf zahlreichen Sport- und Bolzplätzen nachgehen. In den Ortsteilen Adorf, Flechtdorf, Vasbeck und Wirmighausen  bereichern Turnhallen das Freizeitangebot. Außerdem steht der landschaftlich reizvolle Diemelsteig für Wanderer zur Verfügung, der die meisten Ortsteile miteinander verbindet. Des weiteren führt der Diemelradweg durch das Gemeindegebiet. Auf dem Diemelradweg können die Radfahrer durch landschaftlich reizvolle Gebiete von Willingen-Usseln nach Bad Karlshafen fahren, wo die Diemel in die Weser mündet.

Im Ortsteil Adorf kann man die Grube Christiane mit ihrem angegliederten Bergbaumuseum ebenso besichtigen wie im Ortsteil Flechtdorf die neu sanierten und liebevoll hergerichteten Klosteranlagen.

Im Luftkurort Heringhausen befindet sich ein "Haus der Begegnung" mit Hallen-  und therapeutischem Bewegungsbad, Außenschwimmbecken, Sauna, Solarium,  Kinderbadelandschaft, Restaurant sowie Spiel- und Aufenthaltsräumen.

Neugeschaffen wurde die Tourist-Info Diemelsee, die sich im Haus des Gastes im Ortsteil Heringhausen befindet und bei der sich Gäste über die Gemeinde und ihre Sehenswürdigkeiten  informieren können. Ebenfalls neu geschaffen wurde die Ausstellung Visionarium€.

Home | OV Diemelsee | Die Fraktion | Kreistagsmitglieder | Gemeindevorstand | Diemelsee | Diemeltermine | Das Parlament | Neues aus Berlin | Neues aus Hessen | Neues aus WA-FKB | Kontakt | Links | Impressum | Datenschutz |